in Ramsau am Dachstein

„Der Speichenbruch zählt zu den häufigsten Knochenbrüchen überhaupt. Instabile Brüche bedürfen einer operativen Versorgung. Der Kahnbeinbruch ist die häufigste Fraktur an der Handwurzel, die durch große Krafteinwirkung passiert. Bei der Mehrheit der zu operierenden Kahnbeinbrüche ist eine minimalinvasive Verschraubung möglich.“

„Bei Morbus Dupuytren handelt es ich um eine Verdickung von kollagenhältigem Bindegewebe der Handfläche. In vielen Fällen kann eine Injektion mit Kollagenase eine Operation ersetzen.“

„Habilitation von OA Priv.-Doz. Dr. Markus Figl an der Paracelsus Medizinischen Universität Salzburg. Wissenschaftlicher und klinischer Schwerpunkt: Handchirurgie, Kreuzbandriss und Meniskusriss.“

„Seit 30 Jahren hebt der Notarzthubschrauber Christophorus 2 in Krems ab. Pro Jahr fliegt die Crew an die 1200 Einsätze.“

Page 4 of 4 1 2 3 4

2014 © Copyright - Doz. Dr. Markus Figl | Datenschutz

Akutnummer        0676 / 710 56 08